Blogs Blogs

RAUMAKUSTIK: EIN SPANNENDES THEMA, SCHNELL ERKLÄRT

RAUMAKUSTIK: EIN SPANNENDES THEMA, SCHNELL ERKLÄRT

Wir verbringen rund 80% unseres Lebens in Innenräumen. Daher ist es besonders wichtig, dass wir uns in diesen Räumen auch wirklich wohlfühlen. Neben den Oberflächenmaterialien und der Farbgestaltung ist dafür die Raumakustik ganz entscheidend. Die Farb-Champions geben in drei verschiedenen Videos Einblicke in dieses unerhört spannende, aber auch ein wenig knifflige Thema.

Jeder Raum hat einen ganz bestimmten Klang, den man mit verschiedenen Maßnahmen beeinflussen kann. Soll man sich in einem Raum z.B. gut konzentrieren können, wie etwa in Arbeitsräumen oder Klassenzimmern, dann wird starker Hall als besonders störend empfunden.

 

Raumakustik berechnen – leicht gemacht

Um die Raumakustik zu verbessern, ist in jedem Fall zuerst eine Akustikberechnung notwendig. Schnell und einfach geht das mit dem Synthesa Akustikrechner, der hier zu finden ist: www.synthesa.at/akustikrechner

Wie man den Synthesa Akustikrechner richtig anwendet, erklären Lisa und Sebastian in diesem Video.

 

Hanf-Akustikelemente richtig verkleben

Wenn es sehr hallig in einem Raum ist, kann man die Raumakustik durch das Anbringen von weichen, porösen Materialien, die den Schall schlucken, verbessern. Dazu eignen sich z.B. Naturmaterialien wie Hanf.

In diesem Video zeigen die Farb-Champions, wie Akustikelemente aus Hanf richtig platziert, beschichtet und verklebt werden.

 

Falls weitere Fragen zur optimalen Raumakustik auftauchen sollten, stehen die Malerprofis in den 120 Synthesa ProfiShops natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Einkaufen leicht gemacht: Einfach diese Einkaufsliste downloaden, ausdrucken, ausfüllen und ab damit in den Synthesa ProfiShop Ihrer Wahl. Dort wird man Ihnen die notwendigen Materialien zusammenstellen.

Mehr Profi-Tipps gibt’s im aktuellen color:me Magazin für Selber-Maler.

Profishop Map Profishop Map

DIE SYNTHESA PROFISHOP SUCHE