Blogs Blogs

INNENFARBEN ZUM WOHLFÜHLEN

INNENFARBEN ZUM WOHLFÜHLEN

Die meisten Oberflächen in einem Raum, wie Wände und Decken, sind mit Farbe beschichtet. Die verwendeten Produkte haben daher eine entsprechend große Wirkung auf das Raumklima. Mit welchen Innenfarben man das Klima in den eigenen vier Wänden positiv beeinflussen kann, zeigen die Farb-Champions in diesem Video.

 

So genannte Silikatfarben – auch bekannt als Mineralfarben – wirken sich besonders positiv auf das Raumklima aus. Einer der wichtigsten Vorteile von Mineralfarben ist nämlich, dass sie die Feuchtigkeit regulieren. Bei hoher Luftfeuchtigkeit wird Wasserdampf aufgenommen und bei Trockenheit wieder abgegeben. Das trägt insgesamt zu einer idealen Luftfeuchtigkeit bei.

Allergiker atmen auf

Silitol Vital von Synthesa ist eine matte Innendispersionsfarbe, die genau das kann. Sie enthält zu 95% natürliche und mineralische Rohstoffe. Sogar Allergiker können befreit durchatmen, denn Silitol Vital ist frei von Konservierungsmitteln. Weil die Farbe außerdem hoch alkalisch ist, schützt sie auf natürliche Weise vor Schimmel, ohne dass bedenkliche Biozide eingebaut werden müssen.

Auch für die Verarbeitung haben sich die Entwickler etwas überlegt. Weil die Oberfläche länger zum Trocknen braucht – Profis sprechen hier von einer langen Offenzeit – und sie sehr fein und matt wie ein Tuch wirkt, erhält man leicht ein schönes Ergebnis. Selbst bei ganz schräg einfallendem Licht sieht man keine Streifen.

So kombiniert man ein angenehmes Wohlfühlklima mit einer perfekten mineralischen Oberfläche. Einfach zum Wohlfühlen!

Mehr Profi-Tipps gibt’s in den 130 Synthesa ProfiShops und im aktuellen color:me Magazin für Selber-Maler.

Profishop Map Profishop Map

DIE SYNTHESA PROFISHOP SUCHE

Weiter